Autor Thema: WISO - Die Maschen der Banken, u.a. Postbank  (Gelesen 3528 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline etw fs

  • Freundeskreis
  • erfahrenes Forenmitglied
  • ******
  • Beiträge: 110
  • Renomeé: 2
WISO - Die Maschen der Banken, u.a. Postbank
« am: 22. Juni 2014, 17:14:22 »
http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2175026/Die-Maschen-der-Banken#/beitrag/video/2175026/Die-Maschen-der-Banken

Da kann ich ein Lied von singen:
Meine Mutter ist 75. Die Postbank hatte meiner Mutter einen Dispo eingeräumt; letzter Kontostand lag bei bis minus EUR 2.100,-- -  bei einer Rente von gerade mal EUR 680,-- (ohne sonstige Einkünfte)!!! Allein die Miete liegt bei ca. EUR 460,--! Wir baten bei der Zweigstelle in Frankfurt darum, den Dispo als Festkredit einzurichten, damit sie nicht ganz so viele Zinsen zahlt. Antwort: Dies würde nicht gehen, da meine Mutter nicht genug Einkünfte hat. Häh?! Aber Dispo war möglich?!?
Gut, dass meine Mutter mir das überzogene Konto gebeichtet hat, sonst würde sie bis ans Lebensende die hohen Zinsen zahlen.
Das Konto wird jetzt von mir ausgeglichen und aufgelöst. Wir sind jetzt beide bei der Ethikbank.

Ich kann noch andere Geschichten von der Postbank erzählen, wäre hier aber zu umfangreich. Also nur: VORSICHT!
« Letzte Änderung: 14. Juli 2014, 17:42:09 von etw fs »

Offline matths

  • Neu angemeldet
  • *
  • Beiträge: 6
  • Renomeé: 0
Re: WISO - Die Maschen der Banken, u.a. Postbank
« Antwort #1 am: 07. September 2014, 22:42:36 »
Hallo, ja aber echt, aber mit Kredit muss man immer aufpassen!!!!

matths


Offline etw fs

  • Freundeskreis
  • erfahrenes Forenmitglied
  • ******
  • Beiträge: 110
  • Renomeé: 2
Re: WISO - Die Maschen der Banken, u.a. Postbank
« Antwort #2 am: 10. September 2014, 09:48:19 »
Die Antworten/Formulierungen von matths hören sich nach Jessie an?!... hallo Jessie:-)